Projektmanager (w/m) für die Fachgruppe Klima, Umwelt und Biodiversität gesucht

Projektmanager (w/m) für die Fachgruppe Klima, Umwelt und Biodiversität gesucht

Über uns:

 

AMBERO ist ein unabhängiges Beratungs- und Ingenieurunternehmen und darauf spezialisiert, qualifizierte und kundenorientierte Dienstleistungen für seine Auftraggeber zu erbringen. Passgenaues Wissen zu generieren, zu mobilisieren und anzuwenden ist unsere Stärke.

 

Derzeit führen wir weltweit 42 Langzeitvorhaben im Auftrag bilateraler (GIZ, KfW, u.a.) und multilateraler Geber (Weltbank, EU, UN-Organisationen) sowie nationaler Institutionen in Partnerländern durch.

 

Unsere fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen „Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft“, „Umwelt, Klima und Biodiversität“ sowie „Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung“. Wir erweitern unser Portfolio kontinuierlich.

 

Unsere betriebliche Struktur ermöglicht kurze Entscheidungswege und fördert die Eigeninitiative. Aus- und Fortbildung des Teams ist von großer Bedeutung, wir fördern die individuelle Entwicklung um kompetente Beratung nach dem neuesten Wissensstand zu gewährleisten. Dafür erwarten wir von unseren MitarbeiterInnen ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Selbstständigkeit. Weitere Informa­tionen zu AMBERO und unseren Projekten finden Sie hier.

Stelle:
Projektmanager (w/m)

 

Ort:
Firmenzentrale Kronberg i.Ts.

 

Wann:
ab Dezember 2018

 

Kontakt:
info@ambero.de

Wir suchen für unseren Hauptstandort Kronberg im Taunus ab Dezember 2018 oder flexibel auch später oder früher eine/n Projektmanager/in der Fachgruppe Klima, Umwelt und Biodiversität.

 

Die Fachgruppe „Klima, Umwelt und Biodiversität“ bearbeitet Themen wie den Erhalt der (Agro-) Biodiversität, Forst/ REDD+, ländliche Entwicklung, Förderung von nachhaltigen Wertschöpfungsketten, Management von Schutz- und Wassereinzugs­gebieten.

 

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Akquise von Kurz- und Langzeitaufträgen im Rahmen der Ent­wicklungszusammenarbeit zu den Themen Klima, Umwelt und Biodiversität (z.B. Angebotserstellung, Personalsuche und -management),
  • Eigenverantwortliche Koordination, Steuerung, Qualitätssicherung und das Backstopping akquirierter und laufender Projekte,
  • Kurzzeiteinsätze im Ausland für fachliche Beratung und Qualitätssicherung laufender Projekte
  • Anfertigung von fachlich-technischen Ausarbeitungen, Studien und Gutachten am Firmensitz wie auch im Ausland,
  • Fachliche Weiterentwicklung unseres Portfolios/Wissensmanagement,
  • Networking und Personalbetreuung.
  • Hochschulabschluss im Bereich Umweltwissenschaften (vorzugsweise Forst-oder Agrarwissenschaften, Raumplanung, Hydrologie/Wasserwirtschaft),
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Projektmanagement (inkl. Akquise, Projekt­implementierung, Finanzmanagement und Monitoring),
  • Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und im Ausland,
  • Fließende Deutsch-, Englisch- und Spanischkenntnisse (mind. Niveau B2), weitere Sprachenkenntnisse (v.a. Französisch) sind von Vorteil,
  • Erfahrungen im Umgang mit moderner IKT und Social Media sind von Vorteil sowie Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem BMZ, BMU, GIZ, EU und KfW.

 

Sie sind es gewohnt, eigenständig zu arbeiten und sich flexibel in neue Themen- und Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Sie wollen Verantwortung übernehmen. Ihre Kommunikations­fähigkeit setzen Sie sicher im interkulturellen Rahmen unserer Arbeit um, zur Pflege bestehender und der Erschließung neuer Kontakte. Sie haben eine hohe Affinität zur Ausformulierung von Texten in verschiedenen Sprachen.

Wir fördern selbstständiges Arbeiten und hohe Eigenverantwortung, und bieten entsprechenden Freiraum bei der Ausgestaltung Ihrer Aufgaben. Flache Hierarchien und kurze Wege sowie ein ausgeprägter Teamgeist sind für unsere MitarbeiterInnen von besonderer Bedeutung. AMBERO fördert aktiv die individuelle Weiterentwicklung im Rahmen von Fort- und Weiter­bildungen, Sprachkursen, etc.

Die Stelle wird zunächst befristet für 2 Jahre ausgeschrieben, eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Gehalts­vorstellung und Lebenslauf schicken Sie bitte als eine pdf-Datei (max. 5MB) per Email an info@ambero.de, mit dem Betreff: „Bewerbung PM 2018 Klima, Umwelt, Biodiversität“.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bewerbungsfrist: 20.10.2018