Projektmanager/in für die Bereiche Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft gesucht (w/m)

Projektmanager/in für die Bereiche Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft gesucht (w/m)

Über uns:

 

Die AMBERO Consulting Gesellschaft mbH unterstützt seit 2003 nationale und internationale Entwicklungsagenturen (GIZ, EU, KfW, Weltbank, UN-Organisationen etc.) bei der Konzipierung, Vorbereitung, Durchführung und Erfolgskontrolle von kleinen und großen Maßnahmen für eine Verbesserung der Lebensbedingungen weltweit.

 

Die fachlichen Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

 

  • Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft,
  • Klima, Umwelt und Biodiversität,
  • Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung.

 

AMBERO ist ein stetig wachsendes Beratungsunternehmen mit hochqualifizierten MitarbeiterInnen, die aus den unterschiedlichsten Berufen kommen. Ein dynamisches Team, eingebunden in interdisziplinäre Netzwerke weltweit, bildet das Herzstück unserer Arbeit. Passgenaues Wissen zu generieren, zu mobilisieren und anzuwenden ist unsere Stärke.

Stelle:

Projektmanager/in für die Bereiche Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft gesucht (w/m)

 

Ort:
Firmenzentrale Kronberg i.Ts.

 

Wann:
Ab sofort

 

Bewerbung:
office(at)ambero.de

Wir suchen für unseren Hauptstandort Kronberg im Taunus ab sofort eine/n Projektmanager/in, die/der überwiegend Aufgaben in der Fachgruppe Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft übernimmt.

Die konkrete Schwerpunktsetzung ergibt sich in Auswertung der Bewerberprofile – überzeugen Sie uns!

 

Ihre Aufgaben:

Die Stelle trägt über die erfolgreiche Akquise von Neuvorhaben und das kontinuierliche Management von Projekten wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Die konkreten Aufgaben sind:

  • Eigenverantwortliche Koordination, Steuerung, Finanz- und Personalmanagement, Qualitätssicherung und Backstopping von laufenden Vorhaben,
  • Akquise von Neuvorhaben (fachliche Angebotserstellung, Personalsuche, Erstellen der finanziellen Angebote),
  • Personalbetreuung und Kontaktpflege,
  • Beitrag zum Wissensmanagement,
  • Gutachter- und Beratungseinsätze
  • Hochschulabschluss in relevanten Fachgebieten, z.B. Verwaltungswissenschaften, Politologie, Development Studies, Wirtschafts- und Regionalwissenschaften, Rechtswissenschaften, Stadtentwicklung
  • Fundierte Umsetzungskenntnisse zu den Themen: Dezentralisierung, Stärkung der Kommunalverwaltung, Bürgerbeteiligung und Rechenschaftslegung, Zivilgesellschaftsförderung, lokale Finanzen, kommunales Infrastrukturmanagement, Verwaltungs- und Staatsreform, Sektor-Governance.
  • Zusätzliche Expertise z.B. auf dem Gebiet Kinder- und Jugendrechte, Stadt- und Regionalentwicklung, Öffentliche Finanzen, Flucht und Migration, Konfliktbearbeitung und fragile Staatlichkeit ist von Vorteil.
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit im Sektor gute Regierungsführung und Dezentralisierung
  • Mehrjährige Auslandserfahrung, davon möglichst auch Stationen im frankophonen Afrika
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit oder Mitarbeit in Vorhaben der GIZ, KfW und EU sowie anderer bilateraler Geber
  • Vorerfahrungen mit Ausschreibungsverfahren sind von Vorteil.
  • Erfahrung in der Gestaltung von Veränderungsprozessen, Vernetzung und Kommunikation sowie sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten und schriftliche Ausdruckskraft
  • Sehr gute Englisch und Französisch Kenntnisse setzen wir voraus. Sehr gute Spanischkenntnisse wären ein Vorteil.
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz sind uns wichtig.

Wir wollen unser Team mit einem/r erfahrenen Projektmanager/in ergänzen. Derzeit sind unsere Junior- und Assistenzpositionen besetzt.

Die Stelle wird zunächst befristet ausgeschrieben mit Möglichkeit der Verlängerung und/oder Entfristung – wir wollen unser Team langfristig aufbauen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben und Lebenslauf), bitte nur per E-Mail mit der Betreffzeile „Projektmanager Governance“ an: office(at)ambero.de