Leistungspaket Regionalplanung und -management Zentralamerika

Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung

Auftraggeber:

GIZ/Sistema de la Integración Centroamericana

Zeitraum:

2012-2014

Land:

Zentralamerika

Projektbeschreibung

 

Die sieben Länder, die zum zentralamerikanischen Integrationssystem (SICA) gehören, haben sich 1991 neben dem ökonomischen Wachstum auch die nachhaltige soziale und ökologische Entwicklung der Region zum Ziel gesetzt.

Bei den SICA-Mitgliedsländern hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Themen der Raumordnung und Regionalentwicklung hierfür eine zentrale Bedeutung haben und gemeinsam bearbeitet werden müssen.

Die dafür notwendige Einführung von gemeinsamen Planungsverfahren und Koordinationsformen kommt bislang jedoch nur schleppend voran. Es fehlt den zuständigen nationalen Institutionen an den notwendigen Fähigkeiten, räumliche Entwicklungsprozesse gezielt zu fördern.

Ziele und Ergebnisse

 

AMBERO berät und unterstützt SICA dabei, verbesserte Strategien und Instrumenten für eine nachhaltige Raumordnung und Regional-entwicklung auf subnationaler und nationaler Ebene sowie deren grenzübergreifende Umsetzung zu entwickeln.

Konsortium mit IP Consult

Fakten 
Thema:Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung
Auftraggeber:GIZ/Sistema de la Integración Centroamericana
Zeitraum:2012-2014
Land:Zentralamerika
Leistungen:Beratung von SICA bei der Strukturierung des Erfahrungsaustausches und der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsländern des zentralamerikanischen Rats für Wohnung und Wohnungssiedlungen (CCVAH) zur Umsetzung der zentralamerikanischen Strategie für Raumordnung
Fach- und Prozessberatung der nationalen für Raumordnung zuständigen Institutionen in den Mitgliedsländern des CCVAH. Identifizierung und Umsetzung von Veränderungsprozessen und -projekten
Beratung nationaler und subnationaler Akteure bei der Konzipierung und Umsetzung innovativer Kooperationsprozessen in drei subnationalen Pilotregionen
Wissensmanagement, insbesondere durch Aufbereitung und Verbreitung von Praxis-beispielen
Konzeption von weiterführender Bildungsmaßnahmen zum Thema Raumplanung