(Junior-) Akquisemanager*in (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit

(Junior-) Akquisemanager*in (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit

AMBERO ist ein unabhängiges Beratungs- und Ingenieurunternehmen, das seit mehr als 18 Jahren qualifizierte und kundenorientierte Dienstleistungen in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit erbringt.
Derzeit führen wir weltweit 43 Vorhaben im Auftrag bilateraler und multilateraler Geber sowie nationaler Institutionen in Partnerländern in den Bereichen „Gute Regierungsführung und Zivilgesellschaft“, „Klima, Umwelt und Biodiversität“ und „Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung“ durch. Wir unterstützen Städte in Kamerun dabei, dass alle Neugeborenen eine Geburtsurkunde erhalten. Wir fördern den Frieden in Kolumbien. Wir gestalten klimaangepasste Infrastrukturen in Bangladesch.

 

AMBERO ist Teil der Dorsch Gruppe.

 

 

Sie haben Lust die Entwicklung einer Firma mitzugestalten, Verantwortung zu übernehmen und Ihre Kommunikationsfähigkeit sicher im interkulturellen Rahmen zu Gunsten unserer Projekte weltweit einzusetzen?

 

Sie haben ein Gespür für wirtschaftliche Trends, eine ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Interesse daran, sich in neue Themen- und Aufgabenbereiche einzuarbeiten?

 

Genauigkeit, Kommunikationsstärke und Flexibilität zeichnen Sie aus?

 

Dann bewerben Sie sich bei uns jetzt!

 

Als (Junior-) Akquisemanager*in (w/m/d) haben Sie die Anforderungen verschiedener Geber in Blick, fördern den reibungslosen Ablauf der Projektakquisen und der Teilnahme an Ausschreibungsverfahren, beraten und unterstützen unsere Projektmanager*innen in Fragen zu Angebotsprozessen und tragen dazu bei, Neuvorhaben zu akquirieren.

 

Ihre Hauptaufgaben umfassen:

  • Aktuelle Entwicklungen und Ausschreibungen diverser Auftraggeber (v.a. GIZ, KfW und EU) fortlaufend beobachten und aufbereiten;
  • Recherche zu den formalen Anforderungen diverser Auftraggeber;
  • Monitoring von Fristen, Milestones und Phasen der Angebotserstellung sowie sonstige Unterstützung bei der Angebotserstellung;
  • Experten- und Personalmanagement (Pflege der Expertendatenbank sowie eigenständige Personalsuche und -kommunikation);
  • Erstellung von Vorlagen, Formaten und Anleitungen für das Angebotsmanagement;
  • Monitoring und Evaluierung der firmenweiten Akquise;
  • Koordination, Anleitung und Schulung von internen und externen Unterstützungskräften;

 

Qualifikationsanforderungen:

  • Hochschulstudium eines wirtschafts-, sozialwissenschaftlichen oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Berührungspunkten zu Themen der Entwicklungszusammenarbeit. Alternativ abgeschlossene Ausbildung (Fremdsprachenkorrespondent/in oder ähnliche) in Verbindung mit 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Akquise/Business Development;
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, sowie gute Kenntnisse in Französisch werden vorausgesetzt;
  • Sehr gute Kenntnisse von MS Office sowie Kreativität und Layoutverständnis;
  • Hohe Affinität zur Ausformulierung von Texten in verschiedenen Sprachen;
  • Gute Planungs- und Organisationsfähigkeit;
  • Vermittlungs- und Durchsetzungsvermögen;
  • Fähigkeit unter Stress und Zeitdruck gründlich zu arbeiten;
  • Arbeitserfahrungen (auch Praktika) in der Entwicklungszusammenarbeit sind von Vorteil.

Stelle:
(Junior-) Akquisemanager*in (w/m/d)

 

Land:
Deutschland

 

Kontakt:
info[at]ambero.de

Was wir bieten:

  • Unsere betriebliche Struktur ermöglicht kurze Entscheidungswege und setzt auf Eigeninitiative;
  • Aus- und Fortbildung des Teams ist für AMBERO von großer Bedeutung: Wir fördern die individuelle Entwicklung unserer Mitarbeiter*innen, um kompetente Dienstleistungen nach dem neuesten Wissensstand zu gewährleisten;
  • Sie dürfen im Rahmen eines klaren Vergütungsmodells mit einem soliden Grundgehalt rechnen, das durch individuelle und gesamtbetriebliche Erfolge aufgestockt werden kann;
  • Durch unser Kompensationsmodell haben Sie die Möglichkeit, Überstunden zeitnah mit Freizeit auszugleichen;
  • Betriebliche Altersvorsorge wird bis zu 30 % durch den Arbeitgeber gefördert;
  • Flexible Arbeitszeiten und ein spannendes und herausforderndes Umfeld;
  • Es erwartet Sie ein agiles, internationales Kollegium, für das Teamarbeit keine bloße Floskel ist und das großen Wert auf eine gesunde Arbeitsatmosphär;
  • Breiter Raum, um sich an der Weiterentwicklung des Unternehmens zu beteiligen;
  • Familienfreundlichkeit wird bei AMBERO aktiv gelebt und nicht nur großgeschrieben.

 

Die Stelle wird zunächst befristet für 2 Jahre ausgeschrieben, eine Entfristung wird angestrebt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Gehaltsvorstellung und Lebenslauf schicken Sie bitte als pdf-Datei (max. 5MB) per E-Mail an info[at]ambero.de, mit dem Betreff: „Bewerbung Akquisemanagement“.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Lea Castorena unter lea.castorena[at]ambero.de.

 

Hinweis: Eingereichte Bewerbungen werden von AMBERO für drei Monate gespeichert. Falls Sie generelles Interesse haben, dass Ihr CV in unsere Experten-Datenbank aufgenommen wird, dann vermerken Sie dies bitte in Ihren Unterlagen.