Neues Observatorium für eine nachhaltige Wasserwirtschaft in Lima

Im Zuge des GIZ-Vorhabens „Anpassung der städtischen Wasserwirtschaft an den Klimawandel unter Beteiligung der Privatwirtschaft – ProACC“ unterstützt das AMBERO-GITEC-Team den Aufbau und Betrieb eines Observatoriums für die Überwachung der hydrologischen und wasserwirtschaftlichen Prozesse in den Einzugsgebieten der Flüsse Chillón, Rímac und Lurín, aus denen über 80% der Wasserressourcen für die Metropolregion Lima entnommen werden. Nun hat dieses Observatorium seine Arbeit in Peru aufgenommen.

mehr erfahren

Drang nach Verbesserung unterstützen

Die Technische Zusammenarbeit (TZ) ist einer der wichtigsten Bausteine der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit (official development assistance – ODA). Der theoretische Überbau dafür hat sich seit seinen Anfängen stark gewandelt und spiegelt ein geändertes Bewusstsein wieder: Heute steht die Aneignung der Beratung durch die Partnerländer, also deren „Ownership“, im Vordergrund.

 

Ein Fachartikel von Cédric Kotitschke und Alexandre Martinez

mehr erfahren

Die Berlin Charta – Für eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums mit der Jugend

Es war ein interessantes Bild, das sich dem Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller in seinem Ministerium geboten haben muss: Rund 130 junge Erwachsene aus Afrikanischen Staaten, Deutschland und den G20 Staaten kamen Ende April durch seine Initiative in Berlin zusammen um sich über die Zukunft des ländlichen Raums auszutauschen. Dieses dreitägige „Rural Future Lab“ diente der Vorbereitung auf die G20 Konferenz „Future of the Rural World. Innovation – Youth – Employment“ und sollte den Stimmen der Jugend in diesem Zusammen­hang Gehör verschaffen.

mehr erfahren

AMBERO weiterhin in Timor-Leste

Die AMBERO Consulting Gesellschaft implementierte zwischen Juli 2014 und Mai 2016 gemeinsam in einem Konsortium mit ma-co eine Komponente des GIZ-Vorhabens „Beratung and Training im Maritimen Sektor Timor-Lestes“. Die im letzten Jahr ausgeschriebene Folgephase des Vorhabens hat AMBERO nun gewonnen und bleibt somit weiterhin im Maritimen Sektor Timor-Lestes aktiv.

mehr erfahren

AMBERO Jahresrückblick

AMBEROs vierzehntes Firmenjahr liegt hinter uns und war geprägt von erfolgreichen Projektabschlüssen und spannenden Herausforderungen in neuen Projekten und Ländern.

mehr erfahren

zurück nach oben