Was wir anbieten

AMBERO ist ein stetig wachsendes Beratungsunternehmen mit hochqualifizierten MitarbeiterInnen, die aus den unterschiedlichsten Berufen kommen. Unsere betriebliche Struktur ermöglicht kurze Entscheidungswege und fördert die Eigeninitiative. So können wir uns schnell und unkompliziert den wechselnden Ansprüchen anpassen und innovative Ansätze anbieten.

 

Die MitarbeiterInnen von AMBERO übernehmen gerne Verantwortung und können sich entsprechend ihrer Persönlichkeit sowie ihrer Kompetenzen weiter entwickeln. Wir investieren systematisch in die Aus- und Fortbildung unseres Teams, um kompetente Beratung nach dem letzten Stand der Wissenschaft zu gewährleisten.

 

Wir sind außerdem IHK-Ausbildungsbetrieb und fördern somit die Qualifizierung engagierter Nachwuchskräfte!

 

 

 

 

 

 

 

 

Was wir erwarten

Engagement, Flexibilität, Kreativität, und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten zeichnen uns aus. Wenn Sie gerne Verantwortung übernehmen, kommunikativ sind und sich in einem internationalen Team wohl fühlen, dann bewerben Sie sich!

 

Die Aufnahme in unseren Experten-Pool ist möglich, wenn Sie mehrere Sprachen beherrschen, einen qualifizierten Hochschulabschluss haben und über Erfahrungen in der internationalen Entwicklungs-zusammenarbeit verfügen.

 

Sie fühlen sich angesprochen? Können Sie sich vorstellen, mit AMBERO bei Entwicklungs­projekten zusammenzuarbeiten?

 

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Bewerbung (inkl. CV und Datenblatt) an: info@ambero.de

 

CV- und Datenblatt-Vorlagen zum Downloaden:

CV-Template Deutsch CV-Template English CV-Template Français CV-Template Español CV-Template Português Datenblatt-Template Deutsch Data sheet template English Feuille de données template Français Hoja de datos template Español Folha de dados template Português

Eine/n Teamleiter/in im Bereich Kommunalentwicklung (voraussichtliche Einsatzzeit: 01.06.2017 bis 30.11.2019) für den Standort Yaoundé in Kamerun

Stellenanzeige ansehen
AMBERO::

Die AMBERO Consulting Gesellschaft mbH unterstützt seit 2003 nationale und internationale Entwicklungsagenturen (GIZ, EU, KfW, Weltbank, UN-Organisationen etc.) bei der Konzipierung, Vorbereitung, Durchführung und Erfolgskontrolle von kleinen und großen Maßnahmen für eine Verbesserung der Lebensbedingungen. Weltweit. In unseren über 60 erfolgreichen Vorhaben in 30 Ländern verbinden wir fachliche mit regionalen Kompetenzen.

Projekt::

Die Aufgaben des Projekts liegen in den Bereichen:

  • Konzeption und Umsetzung von Fortbildungsangeboten und peer-to-peer learning Ansätzen für kommunales Verwaltungspersonal (u.a. Haushaltserstellung, Einnahme- und Ausgabenplanung),
  • Verbesserung der kommunalen Unterstützung durch die departementalen Dienste zur Lokalentwicklung,
  • Verbesserung der Verwaltung der kommunalen Infrastruktur,
  • Entwicklung und Einführung von digitalen Dienstleistungen der Kommunen.
Qualifikationen::

Die internationale Fachkraft mit Senior-Expertise im Bereich Kommunalentwicklung, die gleichzeitig die Funktion der Teamleitung ausübt, verfügt über folgende Qualifikationen :

  • Universitätsabschluss in Politik-, Verwaltungswissenschaften Ökonomie oder vergleichbarer Fachrichtung,
  • Mindestens sieben Jahre Arbeitserfahrung im Bereich Politikberatung (Beratung politischer Verantwortungsträger/innen auf lokaler Ebene; Politikentwicklung und Evaluierung) in der internationalen Zusammenarbeit und idealerweise in Subsahara Afrika,
  • Nachgewiesene fachliche Qualifikation in den Themen: Management kommunaler Infrastruktur, Kommunale Finanzen, Beratung von Dezentralisierungsreformen und politische Teilhabe,
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement und Personalführung in der EZ/IZ (idealerweise Kenntnis der Verfahren der GIZ),
  • Nachgewiesene fachliche Netzwerke im Bereich der Kommunalentwicklung und Aufsicht in Ländern Subsahara Afrikas und Europa (Frankreich/Deutschland),
  • Verhandlungssicheres Französisch, Deutsch und Englisch.
Bewerbung::

Bei Interesse schicken Sie bitte baldmöglichst Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben per E-Mail an masuch@ambero.de.

Bei Rückfragen können Sie sich gern telefonisch (+49-(0)6173-32540-19) oder per E-Mail an Frau Juliane Masuch, Fachgruppenkoordinatorin wenden.

:

Stellenanzeige schließen
zurück nach oben